Kunst und Grammatik

Der Titel wirkt wie ein Widerspruch:

KUNST -> frei von Regeln & Grammatik -> voll von Regeln

Doch beides findet einen gleichwertigen Platz in diesem Deutschkus
Ziel ist es, das Lernen der deutschen Sprache durch interessante
Inhalte aus der Welt der Kunst zu unterstützen.

Dafür haben wir ein breites Angebot an Medien:

Literatur, Fotografie, Streetart, Kreatives Schreiben,
Musik, Film, Besuch einer Ausstellung

Die eigene Sprache wird mündlich und schriftlich verbessert. Die grammatikalischen Schwerpunkte des regulären Deutschunterrichts (B1-C1) werden wiederholt und geübt. Der Kurs ist für Personen geeignet, die mindestens das Niveau B2 erreicht haben und soll eine Ergänzung zum klassischen Unterricht für Fortgeschrittene (B2-C2) sein.

Kurszeiten und Kosten finden Sie auf dem Kursplan und der Preisliste.

Ansprechpartner : Morten Debald

 

share if you can...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone